© LATVIA OUTDOOR 2018
Latvia Outdoor

Jagdreisen in Latgale

“Waidmannsheil”

individuell ab/bis Riga Lettland ist der mittlere der drei baltischen Staaten. Mit eine Fläche von 65.000 km² und nur etwa 2 Millionen Einwohnern bietet das Land eine reichhaltige, abwechslungsreiche und nahezu unberührte Natur. Unser Hauptjagdgebiet liegt im Südosten Lettlands – in Latgale, zwischen Daugavpils und Kraslava nur 15 Kilometer von der weißrussischen Grenze entfernt. Neben Hirschen, Rehen, Hasen, Schwarzwild und Füchsen kommen auch Elche, Wölfe, Luchse, Biber und Wisente vor. Auch der europäische Braunbär ist in Latgale wieder heimisch geworden. Es wird von einem festen Bestand von zwölf Tieren ausgegangen. Dank unseren komfortablen Unterkünften, kurzen Anfahrtswegen in die jeweiligen Jagdreviere und kurzen Pirschgänge sind unsere Jagden sehr „stressfrei“. Ab Juni können Böcke, mit circa 900g Gehörngewicht und bis 40kg Körpergewicht, gejagt werden. Auch Keiler zieht es dann auf die gut einsehbaren Wiesen. Nur in dieser Zeit sind die Rotten bzw. einzelne Keiler frühzeitig auf den Grünflächen anzutreffen. Ab September können hier Rot- und Elchwild mit großer Erfolgsaussicht zusammen bejagt werden. Hirsche mit bis zu 10 kg schweren Geweihen und stattliche europäische Elche können hier angetroffen werden. Im Winter kann dem Wolf und Keiler nachgestellt werden, im Frühjahr kommt dann noch das Auerwild dazu. Die Anreise kann mit dem eigenen PKW direkt ins Jagdrevier erfolgen. Seit 2004 ist Lettland Mitgliede der Europäischen Union. Die Ein- und Ausfuhr von Jagdwaffen und Trophäen ist daher ohne größeren administrativen Aufwand möglich. Für die Einreise mit Ihren Jagdwaffen benötigen Sie einen gültigen Personalausweis, Jagdschein und europäischen Feuerwaffenpass, sowie die Einladung des lettischen Jagdveranstalters, die wir euch gern beschaffen und zusenden. Bei einer Anreise mit dem Flugzeug nach Riga erfolgt der Transfer durch unsere Partner ins Jagdrevier. Bitte beachtet, dass bei der Anreise mit dem Flugzeug besondere Bestimmungen für den Transport von Feuerwaffen gelten. Für die Jagd benötigen wir lediglich euren deutschen Jagdschein, euren europäischen Feuerwaffenpass und euren Personalausweis, die wir für die Beschaffung Ihrer lettischen Jagdlizenz weiterleiten.

Elchjagd

Elchjagd Gruppengröße: 4 - 5 Personen Termine: 31.08. - 04.09.2018     14.09. - 18.09.2018 Reisepreis: 1000,- € pro Person   
Buchungsanfrage
Im Reisepreis enthalten (Ansitzjagd): - Übernachtung in Mittelklassehotels - Vollpension - Jagdführung 2:1 oder 1:1 - 2 x Jagdfahrten / Tag - lettische Jagderlaubnis - Flughafentransfers - Bearbeitungsgebühren - Jagdfahrten im Revier - Reisepreissicherungsschein
Nicht eingeschlossene Leistungen: - Ausgaben persönlicher Natur - Abschussgebühren

Bockjagd

Bockjagd Gruppengröße: 4 - 5 Personen Termine: 31.05. - 04.06.2018     26.07. - 30.07.2018 23.08. - 27.08.2018 14.09. - 18.09.2018 Reisepreis: 950,- € pro Person   
Buchungsanfrage
Im Reisepreis enthalten (Ansitzjagd): - Übernachtung in Mittelklassehotels - Vollpension - Jagdführung 2:1 oder 1:1 - 2 x Jagdfahrten / Tag - lettische Jagderlaubnis - Flughafentransfers - Bearbeitungsgebühren - Jagdfahrten im Revier - Reisepreissicherungsschein
Nicht eingeschlossene Leistungen: - Ausgaben persönlicher Natur - Abschussgebühren

Drückjagd

Drückjagd Gruppengröße: 12 - 14 Personen Termine: 11.10. - 15.10.2018 (A) 3 Jagdtage, Drückjagd-Saison-Eröffnung (1 Jagdtag in unzäunten Gebiet + 2 Tage Drückjagd) 25.10. - 29.10.2018 (A) (3 Jagdtage, Elch- und Bockjagd, Region Jekabpils-Nereta) 27.11. - 03.12.2018 (B) (5 Jagdtage, Elchjagd, Jagd in unzäunten Gebiet + Drückjagden) Reisepreis: (A) 1100,- € pro Person (B) 1400,- € pro Person   
Im Reisepreis enthalten (Drückjagd): - Übernachtung in Mittelklassehotels - Vollpension - lettische Jagderlaubnis - Flughafentransfers - Jagdfahrten im Revier - Bearbeitungsgebühren - Reisepreissicherungsschein
Nicht eingeschlossene Leistungen: - Ausgaben persönlicher Natur - Abschussgebühren
Buchungsanfrage