Latvia Outdoor
Pauschalreisen
Im Reisepreis enthalten: - 7-tägige Betreuung durch deutschsprachigen, lettischen Reisebegleiter - alle Transfers - 6 Übernachtungen in Hotels und Gästehäusern inkl. Frühstück (3*Kategorie)
 - 5 Führungen (Stadtführung Riga, Leuchtturm Ovisi, Kleinstadt Kuldiga, - Militärgefängnis    Karosta, Wanderung im Naturpark Pape bei den Wildpferden ) - Eine Ausfahrt mit dem Motorboot aufs Meer oder auf dem Fluss Saka - 2 x Picknick - Wegbeschreibungen
 - Gepäcktransport - Reisepreissicherungsschein Übernachtungsorte: Alle Übernachtungen in Hotels oder Gästehäusern entsprechen der 3-Sterne Kategorie. Die Zimmer haben alle WC und Dusche. Das Frühstück ist im Preis inbegriffen. Anforderungen: Alle Wanderungen sind leicht und es braucht Kondition für Wanderungen bis zu 20 km pro Tag

individuelle Wanderreise an der Ostseeküste

Erleben Sie unberührte und einsame Strandidylle in Kurzeme

7 Tage ab/bis Riga

1.Tag Anreise und Stadtwanderung in Riga Individuelle Ankunft in Riga. Transfer vom Flughafen zu Ihrem Hotel. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen bei einer Stadtführung die Kulturhauptstadt Europas 2014 und führt Sie durch die Altstadt, den Zentralmarkt mit dem Speicherquartier und das Jugendstilviertel. 
Übernachtung in Riga. 2.Tag Die Naturschutzgebiete Kemeri, Engure und Slitere Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrem Reiseleiter entlang der nordwestlichen Ostseeküste, durch die Naturreservate von Engure und Slitere, bis nach Kolka.
Wandern Sie auf 2 km langen Holzstegen durch das Hochmoor in Kemeri, bevor Sie ein Picknick mit geräuchertem Fisch an der Küste zu genießen. Übernachtung in einem gemütlichem Bauernhof am Meer. Wanderzeit: insgesamt ca. 4 Stunden Fahrzeit:  ca. 3 Stunden 3.Tag menschenleeren Meeresküste im Ovisu Naturpark Nach dem Frühstück wandern Sie vom höchsten und zim ältesten Leuchtturm Lettlands. Besichtigung und Picknick der beiden Leuchttürme mit wunderbarer Aussicht auf die Ostsee. Auf dem Weg besichtigen Sie die verlassene Militärstadt Irbene mit dem achtgrössten Radioteleskop der Erde. Den Abend lassen Sie beim Sonnenuntergang am Meer ausklingen. Übernachtung in Jurkalne. Wanderzeit: ca. 3 - 4 Stunden Fahrzeit:      ca. 3 Stunden 4.Tag die lettische Steilküste und die malerische Kleinstadt Kuldiga Die heutige Wanderung führt uns entlang des „Bernsteinweges“. Auf dieser Strecke spült das Meer, besonders nach starkem Wind, Bernsteine verschiedener Größe an den Strand. Schon seit Urzeiten wird die Ostsee von den Letten als „Bernsteinsee“ bezeichnet. Nach ca. 14 km erreichen Sie die Hafenstadt Pāvilosta. Am Ziel angekommen, fahren wir mit einem Fischerschiffchen aufs Meer oder mit einem Boot auf dem Fluss Saka (witterungsabhängig). Genießen Sie leckeren geräucherten Fisch. Übernachtung im Gästehaus. Wanderzeit: ca. 4 Stunden Fahrzeit: ca. 2 Stunden 5.Tag Der Naturpark Grinu und die Hafenstadt Liepaja Unsere heutige Wanderung führt uns, nach einer etwa einstündigen Fahrt mit dem Minibus, nach Karosta. Die Militärstadt wurde während der Zeit des russischen Kaiserreichs erbaut. Mit den Jahrzehnten hat sich das Gebiet zu einem skurrilen, interessanten und einzigartigen Ort entwickelt. Umringt von verlassenen Gebäuden aus der Zarenzeit und sowjetischen Plattenbauten steht hier eine der größten russisch-orthodoxen Kathedralen Lettlands. Wir besichtigen das ehemalige Militärgefängnis - Europas einziges Militärgefängnis, welches für Touristen zugänglich ist. Übernachtung im Hotel in der Hafenstadt Liepāja. Wanderzeit: ca. 2 - 3 Stunden Fahrzeit: ca. 3 Stunden 6.Tag Wildpferde im Naturschutzgebiet Pape Nach dem Frühstück erkunden Sie zusammen mit Ihrem Reiseleiter den Naturpark bei Pape und besichtigen die hier lebenden Wildpferde. Die abwechslungsreiche Landschaft verfügt über Dünen, Sümpfe, Wälder und Seen mit einer enormen Artenvielfalt der Flora und Fauna. Am Nachmittag Transfer zurück nach Riga. 
 Wanderzeit: ca. 3 Stunden Fahrzeit: ca. 4 Stunden 7. Tag individuelle Weiterreise  Individuelle Weiterreise oder Transfer zum Flughafen.
Anmerkung: Die Wanderungen an sich werden ohne Reisebegleiter durchgeführt. Sie werden zu den Startorten gebracht, an den Zielorten abgeholt und gelegentlich auch in der Mitte der Strecke mit Erfrischungsgetränken verwöhnt. Sie sind aber jederzeit mit Ihrem Reisebegleiter in Kontakt und bei Unwetter oder anderen Schwierigkeiten ist es möglich, eine Wanderung abzukürzen oder an einem Alternativprogramm teilzunehmen. Reisetermine: Von Mai bis Oktober. Nicht eingeschlossene Leistungen: - Ausgaben persönlicher Natur Wichtige Informationen: - Mindestteilnehmer: 2 Personen - Maximalteilenehmer: 6 Personen

Lettland   I   Litauen

LATVIA OUTDOOR Sebastian Boldt Hellersdorfer Weg 35 12689 Berlin Deutschland
+49 157 319 450 66  +371 29 14 60 34 info@latvia-outdoor.de
LATVIA OUTDOOR
Pauschalreisen
Im Reisepreis enthalten: - 7-tägige Betreuung durch deutschsprachigen, lettischen Reisebegleiter - alle Transfers - 6 Übernachtungen in Hotels und Gästehäusern inkl. Frühstück (3*Kategorie)
 - 5 Führungen (Stadtführung Riga, Leuchtturm Ovisi, Kleinstadt Kuldiga, - Militärgefängnis   Karosta, Wanderung im Naturpark Pape bei den Wildpferden ) - Eine Ausfahrt mit dem Motorboot aufs Meer oder auf dem Fluss Saka - 2 x Picknick - Wegbeschreibungen
 - Gepäcktransport - Reisepreissicherungsschein Übernachtungsorte: Alle Übernachtungen in Hotels oder Gästehäusern entsprechen der 3-Sterne Kategorie. Die Zimmer haben alle WC und Dusche. Das Frühstück ist im Preis inbegriffen. Anforderungen: Alle Wanderungen sind leicht und es braucht Kondition für Wanderungen bis zu 20 km pro Tag.

individuelle Wanderreise an der Ostseeküste

Erleben Sie unberührte und einsame Strandidylle in Kurzeme

7 Tage ab/bis Riga

1.Tag Anreise und Stadtwanderung in Riga Individuelle Ankunft in Riga. Transfer vom Flughafen zu Ihrem Hotel. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen bei einer Stadtführung die Kulturhauptstadt Europas 2014 und führt Sie durch die Altstadt, den Zentralmarkt mit dem Speicherquartier und das Jugendstilviertel. 
Übernachtung in Riga. 2.Tag Die Naturschutzgebiete Kemeri, Engure und Slitere Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrem Reiseleiter entlang der nordwestlichen Ostseeküste, durch die Naturreservate von Engure und Slitere, bis nach Kolka.
Wandern Sie auf 2 km langen Holzstegen durch das Hochmoor in Kemeri, bevor Sie ein Picknick mit geräuchertem Fisch an der Küste zu genießen. Übernachtung in einem gemütlichem Bauernhof am Meer. Wanderzeit: insgesamt ca. 4 Stunden Fahrzeit:  ca. 3 Stunden 3.Tag menschenleeren Meeresküste im Ovisu Naturpark Nach dem Frühstück wandern Sie vom höchsten und zim ältesten Leuchtturm Lettlands. Besichtigung und Picknick der beiden Leuchttürme mit wunderbarer Aussicht auf die Ostsee. Auf dem Weg besichtigen Sie die verlassene Militärstadt Irbene mit dem achtgrössten Radioteleskop der Erde. Den Abend lassen Sie beim Sonnenuntergang am Meer ausklingen. Übernachtung in Jurkalne. Wanderzeit: ca. 3 - 4 Stunden Fahrzeit:      ca. 3 Stunden 4.Tag die lettische Steilküste und die malerische Kleinstadt Kuldiga Die heutige Wanderung führt uns entlang des „Bernsteinweges“. Auf dieser Strecke spült das Meer, besonders nach starkem Wind, Bernsteine verschiedener Größe an den Strand. Schon seit Urzeiten wird die Ostsee von den Letten als „Bernsteinsee“ bezeichnet. Nach ca. 14 km erreichen Sie die Hafenstadt Pāvilosta. Am Ziel angekommen, fahren wir mit einem Fischerschiffchen aufs Meer oder mit einem Boot auf dem Fluss Saka (witterungsabhängig). Genießen Sie leckeren geräucherten Fisch. Übernachtung im Gästehaus. Wanderzeit: ca. 4 Stunden Fahrzeit: ca. 2 Stunden 5.Tag Der Naturpark Grinu und die Hafenstadt Liepaja Unsere heutige Wanderung führt uns, nach einer etwa einstündigen Fahrt mit dem Minibus, nach Karosta. Die Militärstadt wurde während der Zeit des russischen Kaiserreichs erbaut. Mit den Jahrzehnten hat sich das Gebiet zu einem skurrilen, interessanten und einzigartigen Ort entwickelt. Umringt von verlassenen Gebäuden aus der Zarenzeit und sowjetischen Plattenbauten steht hier eine der größten russisch-orthodoxen Kathedralen Lettlands. Wir besichtigen das ehemalige Militärgefängnis - Europas einziges Militärgefängnis, welches für Touristen zugänglich ist. Übernachtung im Hotel in der Hafenstadt Liepāja. Wanderzeit: ca. 2 - 3 Stunden Fahrzeit: ca. 3 Stunden 6.Tag Wildpferde im Naturschutzgebiet Pape Nach dem Frühstück erkunden Sie zusammen mit Ihrem Reiseleiter den Naturpark bei Pape und besichtigen die hier lebenden Wildpferde. Die abwechslungsreiche Landschaft verfügt über Dünen, Sümpfe, Wälder und Seen mit einer enormen Artenvielfalt der Flora und Fauna. Am Nachmittag Transfer zurück nach Riga. 
 Wanderzeit: ca. 3 Stunden Fahrzeit: ca. 4 Stunden 7. Tag individuelle Weiterreise Individuelle Weiterreise oder Transfer zum Flughafen.
Anmerkung: Die Wanderungen an sich werden ohne Reisebegleiter durchgeführt. Sie werden zu den Startorten gebracht, an den Zielorten abgeholt und gelegentlich auch in der Mitte der Strecke mit Erfrischungsgetränken verwöhnt. Sie sind aber jederzeit mit Ihrem Reisebegleiter in Kontakt und bei Unwetter oder anderen Schwierigkeiten ist es möglich, eine Wanderung abzukürzen oder an einem Alternativprogramm teilzunehmen. Reisetermine: Von Mai bis Oktober. Nicht eingeschlossene Leistungen: - Ausgaben persönlicher Natur Wichtige Informationen: - Mindestteilnehmer: 2 Personen - Maximalteilenehmer: 6 Personen

Lettland   I   Litauen

LATVIA OUTDOOR Sebastian Boldt Hellersdorfer Weg 35 12689 Berlin Deutschland
+49 157 319 450 66  +371 29 14 60 34 info@latvia-outdoor.de